Aktuell

Home  >>  Aktuell

  • Chinesische Kochkurse 烹饪 2020

    Auf Wunsch unserer Gäste finden Samstags am  06.06 und 11.07 sowie am 08 08. 2020 jeweils um 10.00 Uhr in unserem Restaurant interessante Kochkurse (inkl. eines umfangreichen Buffets) statt. Jeder Teilnehmer lernt dabei mit unserem Meisterkoch den Umgang mit dem Wok und die frische Zubereitung von chinesischem Essen.

    Erfolg zu Hause wird garantiert!
    Pro Person: 39.00 Euro – um Reservierung wird gebeten …

    Für Familien- und Betriebsfeiern kann ein Termin nach Ihrem Wunsch vereinbart werden.


  • Orgelsommer – Konzert

    Chinesische Geige und Orgel
    03.07.2020 um 19.00 Uhr
    Pauluskirche
    Alte Salzstraße 185 , 04209  Leipzig


  • 12. Internationales Drehorgeltreffen Leipzig

    26.09.2020, 17.00 Uhr
    Nikolaikirche Leipzig


  • Adventskonzert

    04.12.2020, 19.00 Uhr

    Nikolaikirche Leipzig


  • Weihnachtskonzert 圣诞音乐会

    in der Nikolaikirche Leipzig am 14.12.2019 um 19:00 Uhr
    Chinesische Geige / Orgel / Neues Salonorchester Leipzig

    (weitere Informationen)


  • Neujahrskonzert – Im Klang des Lächelns

    im König Albert Theater – Bad Elster
    am 01.01.2020 & 02.01.2020

    5. Symphoniekonzert / Neujahrskonzert

    Unser Neujahrskonzert im Klang des Lächelns: Neben der »Steppenskizze aus Mittelasien« von Alexander Borodin und einer »Charmanten Begegnung« von Eugen Maracek erklingen zum Auftakt des 150. Geburtstagsjahres von Franz Lehár spritzige Auszüge seiner Operettenerfolge »Land des Lächelns«, »Zigeunerfest« und vieles mehr.
    Mit dem leidenschaftlichen Erhu-Virtuosen Jianguo Lu erstrahlt dieser Jahresbeginn in chinesischem Saitenzauber voller Freude und Unterhaltung – Wir wünschen ein glückliches neues Jahr!

    Ausführende:
    Jianguo Lu, Erhu (China/Leipzig)
    Chursächsiches Salonorchester
    KM Georg Stahl, Conférencier
    Almut Seidel, Leitung

    Einführungsvortrag 01.01.2020: 14.15 Uhr
    Einführungsvortrag 02.01.2020: 18.45 Uhr

    Mehr Information hier


  • Oper Notenspur Salon

    ÖSTLICHE ROMANZEN

    Melodien vom Balkan bis nach China

    “Mit Jianguo Lu hat sich das Neue-SalonOrchester-Leipzig
    unter Leitung von Sebastian Ude einen besonderen musikalischen Gast eingeladen:
    Geboren in China und ausgezeichnet für die Förderung der asiatischen Kultur bringt er die östliche Note des Salon-Programms mit einer Erhu, der traditionellen chinesischen Spießgeige, und einer Kürbisflöte zum Klingen. Dabei reicht das Farbspektrum des gemeinsamen Konzerts von fernöstlichen Weisen über romantische Werke von Tschaikowski und Dvořák bis hin zur Salonmusik.”


  • Nin Hao statt Hellau

    Nin Hao statt Hellau – Rückblick aufs Rosenmontagskonzert im Gewandhaus

    “Man kann die Karnevalszeit mit einer roten Pappnase im Gesicht und »Leila Helau«-Rufen ausklingen lassen. Eine Alternative für Faschingsmuffel bot sich beim Rosenmontagskonzert im Gewandhaus mit dem Neuen Salonorchester Leipzig und dem chinesischen Musiker Jianguo Lu. Danach gab es ein kulinarisches Fest im Restaurant Nin Hao.”

    (Bild und ganzer Artikel von Petra Mewes in Kreuzer-Online)


  • Rosenmontagskonzert Gewandhaus Leipzig Großer Saal

  • Taiji Qigong Fest

  • Chinesische Klänge zum 250 Geburtstag

    “Die chinesische Geige und die Orgel – ein ungleiches Paar, das vermutlich noch nie gemeinsam zu hören war. In der Auferstehungskirche Möckern ist diese ungewöhnliche Kombination am 12. August ab 20:00 Uhr zu erleben. “Die chinesische Orgelnacht” ist der Höhepunkt des Jubiläumsprogramms zum 250-jährigen Bestehen der Schweinefleisch-Mendelsohn-Orgel …”


  • Fruehlingsfest

  • Chinesische Kochkurs

  • Chinesisch Essen

  • Oper Leipzig
  • “Botschafter chinesischer Kultur”

    Jianguo Lu geboren in China, begann bereits im Kindesalter mit dem Spiel der Erhuder traditionellen chinesischen Geige. Nach einem erfolgreichen Musikstudiumam Konservatorium Shanghai wurde er  in das renommierte „Chinesische Zentrale Orchester für Nationale Musik”  in Peking aufgenommen.  Neben nationalen und internationalen Auftritten  in Konzerten und bei Festivals, wirkte er mit dem Orchester an den Aufnahmen des Soundtracks von Bernardo Bertoluccis oscarprämiertem  Film „Der letzte Kaiser”mit. In Leipzig verwirklichte er mit der „Nin Hao Kunst und Gastronomie GmbH“ seine Ideeals Mittler zwischen den Kulturen und hat sich damit seinen Traum, chinesische Esskultur  in Deutschland erlebbarunddie deutsche Kultur in China bekannter zu machen, erfüllt.

    In Anerkennungseiner hervorragenden Leistungen zur Förderung der asiatischen Musiktradition, wurde ihmim Jahr 2012 von zwei chinesischen Universitäten eine Ehrenprofessur verliehen.

    Seit 1990 hat Jianguo Lu zahlreiche Auftritte mit verschiedenen renommierten Ensembles in Deutschland, Frankreich, Niederlande und Österreich, wie z.B.: das Konzert 1991 im  Haus der Kulturen der Welt“ in Berlin, 1992 beim „Bad Gleichenberg Musikfestival“ in Österreich, Festkonzert im Stephansaal in Karlsruhe, Konzerte im Münchner Gasteig und bei der IGA in Stuttgart im Jahr 1993, Auftritte mit dem Gewandhausorchester bei den “Stelzenfestspielen bei Reuth  in den Jahren 2000, 2010 und 2012 , beim „Theater der Welt”  in Halle 2008, beim „Medientreffpunkt Mitteldeutschland” 2008, den „Classic Open 2010, den „MDR Musical Landscapes” 2011, beim „Festival für Weltmusik” 2011, im „ Da Ming Palast“ in Xi´an und  im Jahr 2012 anlässlich des Chinesischen Kulturjahres als Mitorganisator der Stadt Leipzig für das chinesische  Frühlingsfest  im neuen Rathaus, sowie im Festkonzert im Mendelsohn-Haus zu Leipzig.

    2016 wirkte er mit der Erhu in der Opernproduktion „ Kommilitonen “ (Peter Maxwell Davies) der Hochschule für Musik undTheater Leipzig mit. Konzerte mit dem Neuen Salonorchester Leipzig     2017 („Östliche Romanzen“ in der Oper Leipzig, das „Rosenmontagskonzert“ und das „Mondfestkonzert“ im Gewandhaus) sowie die Weihnachtskonzerte in der Alten Handelsbörse Leipzig und 2018 in der Nikolaikirche Leipzig  mit “Erhu und Orgel” in der Reihe Weltenmusik zählen zu den Höhepunkten seines Schaffens.Diverse CD- und Fernsehaufnahmen belegen die künstlerische Vielfalt als Musiker.


  • China Erhören

  • China-Geige erhält Europa-Begleitung vom Gewandhaus
  • Jianguo Lu in China
  • Wenn das Pferd kommt, klappt alles

    Wenn das Pferd kommt, klappt alles

    Im Restaurant Nin Hao wurde die Schlange verabschiedet und das Jahr des Pferdes begrüßt. Mit viel Getöse und riesigem Kopf empfängt ein bunter Drachen im Restaurant Nin Hao die Gäste von Lu Jian Guo und seiner Frau Li Ya Jun. Die nehmen das eher gelassen und freuen sich über das Prozedere so wie jedes Jahr, wenn nach dem chinesischen Mondkalender ein Jahr zu Ende geht und das neue beginnt. Zwei Tage lang verwandelt sich das gastliche Haus in der sonst eher nüchternen Axis-Passage dann immer in einen rot-bunten Tempel … 

    (ganzer Artikel von Petra Mewes in Kreuzer-Online)