Nin Hao Kunst und Gastronomie GmbH

 Kunst & Gastronomie GmbH
艺  术  餐  饮  有  限  公  司

Botschafter chinesischer Kultur

"Botschafter chinesischer Kultur"

Lu Jianguo - Botschafter chinesischer Kultur

Lu Jianguo, geboren in China, begann bereits im Kindesalter mit dem Spiel der Erhu, der traditionellen chinesischen Geige. Nach einem erfolgreichen Musikstudium am Konservatorium Shanghai wurde er in das renommierte "Chinesische Zentrale Orchester für Nationale Musik" in Peking aufgenommen. Neben nationalen und internationalen Auftritten in Konzerten und bei Festivals, wirkte er mit dem Orchester an den Aufnahmen des Soundtracks von Bernardo Bertoluccis oscarprämiertem Film "Der letzte Kaiser" mit. In Anerkennung seiner hervorragenden Leistungen zur Förderung der asiatischen Musiktradition wurde Lu Jianguo im Jahr 2012 von zwei chinesischen Universitäten eine Ehrenprofessur verliehen. Mit der Nin Hao Kunst und Gastronomie GmbH verwirklicht er seine Idee als Mittler zwischen den Kulturen und hat sich damit seinen Traum, chinesische Kultur in Deutschland erlebbar und die deutsche Kultur in China bekannter zu machen, erfüllt.

Seine Auftritte mit dem Gewandhausorchester, bei den "Stelzenfestspielen bei Reuth" in den Jahren 2000, 2010 und 2012, beim "Theater der Welt" in Halle 2008, beim "Medientreffpunkt Mitteldeutschland" 2008, "MDR Musical Landscapes" 2011, den "ClassicOpen " 2010, beim "Festival für Weltmusik" 2011 im "Da Ming Palast" in Xían, sowie bei einem Festkonzert anlässlich des chinesischen Kulturjahres 2012 im Mendelsohn-Haus in Leipzig, zählen zu den Höhepunkten seines Schaffens. Verschiedene CD- und Fernsehaufnahmen zeugen von seinem vielseitigen Können.

Siehe auch:

Nin Hao - wir verwöhnen Sie gern Nin Hao - wir verwöhnen Sie gern
NinHao-Leipzig - Entspannen, Essen und Wohlfühlen mit chinesischen Speisen, nach original chinesischen Rezepten im chinesischen Restaurant

20 Jahre 20 Jahre "Nin Hao"
Nin Hao - nicht nur Name, sondern Programm für unser China-Restaurant

Leipzig Tag & Nacht 2014/15 – Das Heft Leipzig Tag & Nacht 2014/15 – Das Heft
Nin Hao Leipzig wird überwiegend mit "sehr gut" bewertet im Kreutzer: Leipzig Tag & Nacht 2014/15 – Das Heft

Zurück


Kommentare

26.09.2016

Wolfgang Wendel

Möchte in Erinnerung bringen, dass Lu bei dem Film "Der letzte Kaier" chinesische Violinstücke spielte. - Aus dieser zeit stammt auch seine CD WOW-011 bei PODIUM. - Bestellbar bei wendel@podium-wendel.de, nachschaubar unter www.podium-wendel.de. - Gratulation für die lange und intensive Wirksamkeit. - Herzlichst Wolfgang Wendel

19.09.2014

patrick Müsker

Patrick Müsker
in der letzten Woche
Wir waren vergangenen Samstag zum Geburtstag unserer Mutter bei Ninhao essen. Es war wunderbar. Das Ambiente und die Atmosphäre wie auch die Gastfreundschaft der Leute dort stimmten und waren sehr angenehm. Doch ganz besonders und wohl das wichtigste ist, dass das Essen ungewohnt gut war. Da ich selbst zwei Jahre in China gelebt habe war ich begeistert typisches Gerichte bestellen zu können und auch auszuprobieren. So habe ich pai huanggua 拍黄瓜, huashengmi 花生米und huiguorou 回锅肉bestellt. Gerichte die ich auch in China immer wieder gerne gegessen habe. Was soll ich sagen; es war geschmacklich wie im Reich der Mitte und asugezeichnet! Ich kann es also jedem ans Herz legen, der original chinesische Küche kosten möchte!

19.07.2014

J. Landgraf

Seit Restauranteröffnung vor 20 Jahren gehöre ich mit meinen Kindern zu den Stammgästen und kann einen Besuch nur empfehlen. Das Essen ist super lecker und Freundlichkeit wird groß geschrieben. Ein Erlebnis war auch das Neujahrsfest 2013 und 2014 sowie auch diverse Konzerte und das 20-jährige Jubiläum im Juni 2014.

24.06.2014

Ratberg

Wie immer bei einem Aufenthalt in Leipzig haben wir in der letzten Woche Nin Hao besucht. Begeistert sind wir jedes mal aufs Neue von der freundlichen Bedienung und dem leckeren Essen.Schon 1994 haben wir uns davon überzeugt und sind seitdem mindestens 1 mal im Jahr dort.Dem ganzen Team möchten wir sagen:Weiter so.Ihre treuen Gäste aus Duisburg!!!!

22.06.2014

Ein begeisterter Gast

20 Jahre Nin Hao in der Axis-Passage - kulinarisches und künstlerisches Verwöhnprogramm!
"Sah ein Knab' ein Röslein stehn...", gesungen von Frau Alexandra Röseler unter Begleitung des Neuen Salonorchesters Leipzig und Herrn Lu mit seiner chinesischen Geige. Darbietungen mit traditionellen chinesichen Instrumenten, einer singenden Säge und einer Trompetengeige erlebt man auch nicht alle Tage. Lu Jian Guo begeisterte mit einem Solo auf der Erhu und sein Sohn überraschte mit einem Klavierkonzert zur Feier des Tages.
Hervorragend und wohlschmeckend das reichhaltige Buffet chinesischer Speisen, wie im Nin Hao nicht anders zu erwarten. Bei dieser Menge an Gästen sicherlich eine logistische Herausforderung.
Die Taiji-Vorführungen animierten selbst die kleinsten Gäste zum Mitmachen.
Ich möchte hiermit den Teams des Nin Hao und der Axis-Passage für ein unvergessliches Erlebnis danken.

Im Nin Hao Leipzig ist man immer "Herzlich Willkommen"

 

Im "Nin Hao" Leipzig gibt’s zum chinesischen Essen auch chinesische Kunst und Kultur!